Anreise zum Gästehaus BEcherer

So kommen Sie zu uns

Die Anreise mit dem PKW

Aus Richtung München

Sie fahren auf der Bundesautobahn A 95 (München-GAP) bis Ausfahrt Eschenlohe B2. Von dort weiter auf der B2 über Oberau, durch den Umgehungstunnel bei Farchant und erreichen nach ca. 1,5 km den Ortsanfang von Garmisch-Partenkirchen. Hier folgen Sie dem Straßenverlauf, überqueren die Loisachbrücke und fahren auf der Promenadenstraße zum Marienplatz, welchen Sie an der Pfarrkirche Garmisch auf der linken Seite erkennen. Bei der 2. Ampel biegen sie links ab in die Alpspitzstraße. Nach ca. 100 m biegen Sie wieder nach links ab in die Höllentalstraße. Das Gästehaus Helga Becherer hat die Hausnummer 4, auf der linken Seite.

Die Anreise mit dem Zug

IC 119 “Karwendel” (täglich)

Münster – Gelsenkirchen – Essen – Duisburg – Düsseldorf – Köln – Bonn – Koblenz – Mainz – Mannheim – Heidelberg – Stuttgart – Ulm

 

IC 813 “Wetterstein” (täglich)

Berlin – Leipzig – Halle – Naumburg – Jena – Saalfeld – Bamberg – Nürnberg

 

ICE 1085 “Carl Spitzweg” (an Samstagen)

Hamburg – Hannover – Göttingen – Kassel – Fulda – Würzburg

 

Umsteigeverbindungen:

Mit ICE-, IC-/EC- und InterRegio-Zügen bestehen aus allen Richtungen meist stündlich oder alle zwei Stunden komfortable Reisemöglichkeiten nach München Hbf. Von dort verkehrt die Regionalbahn im Stunden-Takt (Werdenfels-Takt) nach Garmisch-Partenkirchen.